Neustart

Ich befinde mich in einer Klinik. Es ist besser so. Hier kann ich endlich etwas gegen die Essstörung tun. Ich möchte mich umorientieren, etwas verändern. Vielleicht wird es kein richtiger Neustart für mich, sondern eher eine Weiterentwicklung. Aber für den Blog auf jeden Fall. Das hier soll nicht länger ein Essstörungsblog sein. Davon gibt es schon genug! Wenn dann soll es eine Art Begleiter meines Alltagslebens werden. Wer sich trotzdem über die Krankheit austauschen will, ist aber auch willkommen. Wenn ich es schaffe, würde ich gerne anderen Mut machen - in diesem Dschungel voller pessimistischer Ana-Blogs!

28.7.10 11:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de